Foto: pixabay.com

Presse

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Turnen hält fit bis ins hohe Alter

Seit 20 Jahren besteht die Seniorengymnastikgruppe des Roten Kreuzes in St. Ingbert

Jeden Mittwochnachmittag treffen sich die Seniorinnen der DRK-Gymnastikgruppe zum Turnen. Dabei geht es natürlich nicht nur um die sportliche Betätigung, sondern auch ums Plaudern. Elf Frauen kommen regelmäßig zum Turnen, davon sind fünf bereits von Anfang an dabei.

Weiterlesen

Rauchmelder können Leben retten

Tag_des_Rauchmelders_1Anlässlich des offiziellen Rauchmeldertag informierten St. Ingberter Hilfsorganisationen am Samstag vor der Alten Kirche über die Chancen, mit Hilfe Hilfe von Rauchmeldern im Brandfalle Leben retten zu können.
 
Jährlich sterben in Deutschland rund 500 Menschen an den Folgen von Bränden. 95 Prozent sterben dabei an den Folgen von Rauchvergiftungen. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Notfallseelsorge, Malteser Hilfsdienst, DRK und Polizei klärten deshalb Passanten in der St. Ingberter Fußgängerzone über die Gefahren einer Rauchvergiftung auf.
 

Weiterlesen

Licht und Schatten eines Volksfestes

 
 
Stadtfest5.JPGEin Bericht über den Einsatz von DRK-Helfern während des Stadtfestes
 
Während die Einen feiern, leisten andere hinter den Kulissen eines Volksfestes wertvolle Arbeit. So zum Beispiel die Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes, ohne die eine solche Veranstaltung nicht stattfinden dürfte. Etwas abseits vom Geschehen, in den Räumen des "Treff em Gässje" der Caritas in der Kirchengasse, war die Einsatzzentrale vom DRK Ortsverein St. Ingbert untergebracht. Von hier aus wurden die Einsatzkräfte dirigiert. Unter der Leitung von Gruppenleiter Thomas Uhl wurden über die beiden Tage viele Einsätze durchgeführt.
 

Weiterlesen

DRK St. Ingbert sorgen Personalprobleme

 
IMG_9805.JPGAuf der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein St. Ingbert e.V. konnte der 1. Vorsitzende, Alfred Lindecke, eine positive Bilanz für das Jahr 2009 ziehen. Dennoch plagen den Ortsverein aktuell Personalprobleme, die  sich in der Konsequenz auch auf die vielen
Großevents, von denen in St. Ingbert
immer mehr stattfinden, auswirken könnten, befürchtet der Vorsitzende.
 
„Der DRK-Ortsverein ist trotz der personell angespannten Lage ein aktiver Verein“ resümiert Lindecke am Ende seines Jahresberichtes. Dies zeigt auch das Leistungsspektrum des
DRK-Ortsvereins St. Ingbert.

Weiterlesen